News
 

Kälte lässt etwas nach - Frost bleibt

Offenbach (dpa) - Der Frost in Deutschland hat etwas nachgelassen, aber Plusgrade sind vorerst nicht in Sicht. Die Nacht sei nicht mehr so klirrend kalt gewesen wie die vorangegangene, ergaben die Messungen des Deutschen Wetterdienstes in Offenbach. Aber immer noch gab es überall zweistellige Minusgrade. Am kältesten war die Nacht im bayerischen Oberstdorf mit minus 23 Grad. Die Nacht zum Dienstag hatte Temperaturen um minus 25 Grad gebracht, vor allem in Thüringen, Sachsen und Brandenburg. In der Nacht zum Donnerstag soll es vor allem im Süden und Südosten wieder zweistellige Minusgrade geben.

Wetter
08.02.2012 · 10:12 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen