News
 

Kachelmanns Ex-Geliebte greift Justiz an

Mannheim (dpa) - Nach dem Freispruch für Wettermoderator Jörg Kachelmann geht die Ex-Geliebte mit scharfer Kritik an der Justiz erstmals an die Öffentlichkeit. Sie rate jeder Frau ab, ihren Peiniger anzuzeigen, wenn dieser reich sei und sich mit Geld freikaufen könne, sagte die 38-Jährige der Zeitschrift «Bunte». In dem Interview hält sie an ihrem Vergewaltigungsvorwurf gegen Kachelmann fest. Der Moderator hatte der Nebenklägerin in der «Zeit» vorgeworfen, sie habe sich den Vorwurf ausgedacht. Das Landgericht Mannheim hatte Kachelmann freigesprochen.

Prozesse / Kriminalität / Medien
15.06.2011 · 16:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen