News
 

Kachelmann will Seegrundstück in Kanada verkaufen

Hamburg (dts) - Der von der Anklage der Vergewaltigung freigesprochene Wettermoderator Jörg Kachelmann will sein Seegrundstück in Kanada verkaufen. Es solle 1,4 Millionen kanadische Dollar kaufen, sagte Kachelmann der "Zeit" in seinem ersten Interview nach dem Freispruch. Grund sei unter anderem, dass er nach dem Prozess hohe Schulden abbezahlen müsse.

"Finanziell hat mich das alles komplett fertiggemacht", sagte Kachelmann der "Zeit". Wenn er sich von Anfang an für seinen letzten Verteidiger Johann Schwenn entschieden hätte, würde es ihm heute materiell viel besser gehen. Diesem habe er nicht sofort "mehrere Hunderttausend Euro auf den Tisch legen müssen". Bei dem Anwalt, den er zuerst engagiert hatte, sei das anders gewesen. Das zum Verkauf stehende Grundstück in Kanada habe 40 Hektar und einen schönen See, der Preis sei "vollkommen angemessen".
DEU / Kanada / Leute / Justiz / Immobilien
09.06.2011 · 13:58 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen