News
 

Kachelmann kämpft in Schadenersatzprozess um Geld

Frankfurt/Main (dpa) - Nach zwei gescheiterten Einigungsversuchen verhandelt das Landgericht Frankfurt heute über Schadenersatzforderungen von TV-Moderator Jörg Kachelmann gegen seine Ex-Geliebte. Die Radiomoderatorin hatte ihn der Vergewaltigung beschuldigt. Das Landgericht Mannheim hatte Kachelmann im Mai 2011 nach mehr als 40 Verhandlungstagen vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen. Nun verlangt der Wetterexperte mehr als 13 000 Euro für Gutachten, mit denen er sich im Strafprozess verteidigt hatte.

Prozesse / Leute / Medien
30.10.2013 · 00:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen