News
 

Kabul: Vier Tote nach Selbstmordanschlag

Kabul (dts) - In der afghanischen Hauptstadt Kabul sind bei einem Selbstmordanschlag heute Morgen mindestens vier Menschen getötet worden. Die Explosion habe sich vor einem häufig von Touristen genutztem Hotel ereignet, teilten die örtlichen Behörden mit. Mehrere Gebäude im Umkreis der Explosion seien beschädigt worden. Der afghanische Präsident Hamid Karzai hatte für heute eine Konferenz zur Bekämpfung der Korruption im Land in der Nähe des Hotels angekündigt. Bislang hat sich niemand zu dem Anschlag bekannt.
Afghanistan / Terrorismus
15.12.2009 · 07:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen