News
 

Kabul: Taliban greifen Luxushotel an

Kabul (dts) - In der afghanischen Hauptstadt Kabul hat ein Angriffskommando der Taliban in der Nacht zum Mittwoch ein Luxushotel attackiert. Afghanische Sicherheitskräfte und Einheiten der ISAF-Schutztruppe schlugen den Angriff nach stundenlangen Kämpfen in den Morgenstunden nieder. Laut einem Sprecher des afghanischen Innenministeriums sind dabei alle sieben Angreifer getötet worden.

Die Taliban haben sich inzwischen zu dem Anschlag bekannt. Unter den Angreifern waren auch mehrere Selbstmordattentäter. Afghanische Behörden meldeten, dass der Vorfall mindestens zehn afghanische Zivilisten, zwei Zivilisten aus dem Ausland und zwei Polizisten das Leben gekostet hat, zudem war von mehreren Verletzten die Rede. Über die Nationalität der beiden getöteten Ausländer gab es zunächst keine Angaben. Der Angriff fand im Vorfeld einer Konferenz über die schrittweise Übergabe der Sicherheitsverantwortung an die afghanischen Behörden statt, die am Mittwoch beginnen soll. Zahlreiche Teilnehmer der Konferenz wohnen im betroffenen Hotel.
Afghanistan / Militär / Terrorismus
29.06.2011 · 07:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen