News
 

Kabinetts-Sondersitzung zu Quelle

München (dpa) - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat eine Sondersitzung des Kabinetts einberufen, um dem insolventen Versandhandelsunternehmen Quelle Geld zum Druck des Winterkatalogs zu beschaffen. «Wir wollen alle Möglichkeiten ausloten, um die Arbeitsplätze zu erhalten», sagte Seehofer der dpa in München. Die Minister und Staatssekretäre sollen am Abend zusammenkommen. Quelle braucht nach Angaben aus Regierungskreisen zwischen 20 und 50 Millionen Euro für den Druck des Katalogs.
Handel / Arcandor / Quelle
18.06.2009 · 12:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen