News
 

Kabinett winkt Betreuungsgeld und Zusatz-Pflegeversicherung durch

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett hat zwei in der Koalition lange umstrittene Gesetzesvorhaben auf den Weg gebracht: Eltern, die für ihr Kleinkind keine staatlich geförderte Kindertagesstätte oder Tagesmutter in Anspruch nehmen, sollen ab Januar 2013 ein Betreuungsgeld erhalten. Und wer eine private Pflege-Zusatzversicherung abschließt, soll dafür im Monat 5 Euro Zuschuss vom Staat erhalten. Opposition, Gewerkschaften und Sozialverbände warfen Schwarz-Gelb Steuerverschwendung und Klientelpolitik vor.

Soziales / Betreuungsgeld / Pflegeversicherung / Kabinett
06.06.2012 · 17:46 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen