News
 

Kabinett verzichtet auf LKW-Maut-Erhöhung

Berlin (dpa) - Die Erhöhung der LKW-Maut wird doch nicht umgesetzt. Das beschloss das Bundeskabinett. Eigentlich hätten zum 1. Januar 2011 Teile der Maut steigen sollen, das hatte noch die große Koalition festgelegt. Im Koalitionsvertrag von Union und FDP wurde vereinbart, für diese Legislaturperiode eine Erhöhung der Lkw-Maut auszuschließen. Die bisherigen Mautsätze werden damit auch über 2011 hinaus gültig bleiben. Von der Rücknahme der Mauterhöhung würden die Spediteure und das gesamte LKW-Gewerbe profitieren, betonte Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer.

Verkehr / Bundesregierung
08.09.2010 · 12:53 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen