myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

Kabinett verlängert Auslandseinsätze der Bundeswehr

Berlin (dts) - Das Bundeskabinett hat heute eine Verlängerung der Auslandseinsätze der Bundeswehr beschlossen. Auf einer Sitzung im Rahmen der Klausurtagung auf dem brandenburgischen Schloss Meseberg entschied die Regierung, die Einsätze in Afghanistan, vor der libanesischen Küste und am Horn von Afrika zu verlängern. Der Bundestag muss der Entscheidung noch zustimmen. Im einzelnen wurde das Bundeswehr-Mandat in Afghanistan mit 4500 Soldaten um ein Jahr verlängert. Das Mandat für den Einsatz deutscher Soldaten in NATO-Aufklärungsflugzeugen vom Typ AWACS wurde nicht verlängert. Der Einsatz der deutschen Marine vor der Küste von Ostafrika wurde ebenfalls um ein Jahr verlängert. Die Truppenstärke soll aber von 800 auf 700 Soldaten gesenkt werden. Das Unifil-Mandat für den Einsatz vor der Küste des Libanon wurde bis Ende Juni 2010 verlängert, die Truppenzahl soll von 1200 auf 800 Soldaten verringert werden.
DEU / Regierung / Bundeswehr
18.11.2009 · 13:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen