News
 

Kabinett billigt Berufsbildungsbericht - Lehrstellenmarkt entspannt

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett hat den neuen Berufsbildungsbericht gebilligt. Beflügelt von der guten Konjunktur, weniger Schulabgängern und einer weitgehend stabilen Ausbildungsbereitschaft der Wirtschaft hat sich der Lehrstellenmarkt deutlich entspannt. In manchen Branchen - vor allem in der Gastronomie und im Lebensmittelgewerbe - gibt es mehr unbesetzte Ausbildungsplätze als Bewerber. Rückläufig ist auch die Zahl der jungen Menschen, die nach ihrem Schulabschluss zunächst in eine sogenannte Warteschleife des Übergangssystems vermittelt werden.

Ausbildung / Arbeitsmarkt / Kabinett
09.05.2012 · 10:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen