News
 

Kabinett beschließt weiteren Bundeswehreinsatz in Afghanistan

Berlin (dts) - Das Kabinett hat am Dienstag einen weiteren Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan beschlossen. Auf das ISAF-Mandat, das noch bis zum 31. Dezember 2014 läuft, soll eine Ausbildungsmission folgen. Diese neue Mission sei nicht als Kampfeinsatz geplant.

Zudem soll in Zukunft weniger Personal eingesetzt werden. Die Zahl der Soldaten soll sich von bislang maximal 4.400 auf zu 3.300 verringern. Das vom Kabinett beschlossene Mandat bedarf noch der Zustimmung des Bundestags. Zusätzlich sollen deutsche Soldaten weiterhin malische Streitkräfte ausbilden. Der entsprechende Kabinettsbeschluss sieht vor, den Auslandseinsatz um ein Jahr bis zum 28. Februar 2015 zu verlängern. Darüber hinaus sollen statt 180 in Zukunft 250 Soldaten bei der Ausbildung der malischen Armee helfen. Auch diesem Beschluss muss der Bundestag noch zustimmen.
Politik / DEU / Militär
05.02.2014 · 11:12 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen