News
 

Kabinett beschließt Hilfen beim Berufseinstieg

Berlin (dpa) - Der Bund will lerngefährdeten Jugendlichen beim Einstieg in eine Berufsausbildung helfen. Über 3000 Bildungslotsen sollen dafür eingesetzt werden. Ein entsprechendes bundesweites Programm hat das Kabinett auf Vorschlag von Bundesbildungsministerin Annette Schavan und Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen beschlossen, hieß es aus Regierungskreisen. Als Bildungslotsen sollen Sozialarbeiter und auch ehrenamtliche Senior-Experten eingesetzt werden.
Bildung / Kabinett
16.06.2010 · 11:19 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen