News
 

Kabinett beschließt Fernbus-Freigabe

Berlin (dpa) - Zwischen deutschen Städten sollen Reisende bald bundesweit mit Fernbussen fahren können - als neue Konkurrenz zum Pkw, der Bahn und Billigfliegern. Das Bundeskabinett hat eine weitgehende Freigabe des innerdeutschen Buslinienverkehrs beschlossen, hieß es aus Berliner Regierungskreisen. Die Gesetzesnovelle von CSU-Verkehrsminister Peter Ramsauer beseitigt jahrzehntelange Beschränkungen, die einst den Aufbau der Eisenbahn schützen sollten. Weiteres wichtiges Thema im Kabinett ist heute überdies die Bekämpfung des Ärztemangels auf dem Land.

Verkehr
03.08.2011 · 10:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen