News
 

Kabinett beschließt Eckpunkte zu Energiewende erst am Donnerstag

Meseberg (dpa) - Das Bundeskabinett wird wider Erwarten nicht heute, sondern erst morgen über die Pläne von Vizekanzler Sigmar Gabriel zu Einschnitten bei der Ökostromförderung entscheiden. Während der Klausurtagung des Kabinetts im brandenburgischen Meseberg wird über Gabriels Reformvorschläge zur Energiewende diskutiert, es würden aber noch keine Beschlüsse gefasst. Der Wirtschaftsminister will die durchschnittliche Vergütung für neue Ökoenergie-Anlagen von derzeit 17 auf 12 Cent je Kilowattstunde verringern. Kanzlerin Angela Merkel hatte deutlich gemacht, dass Gabriel ihre volle Unterstützung habe.

Kabinett / Klausuren
22.01.2014 · 12:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen