News
 

Kabinett beschließt bundesweites Waffenregister

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat ein bundesweites Waffenregister beschlossen. Bislang sind Daten über Waffen bei fast 600 einzelnen Behörden gespeichert. Schätzungen zufolge gibt es in Deutschland rund zehn Millionen legale Waffen, hinzu kommen illegale. Nach dem Amoklauf von Winnenden vor knapp drei Jahren hatte es verstärkt Forderungen nach einer zentralen Waffendatei gegeben. Befürworter argumentieren, das Register sei für die Polizei wichtig. Die Beamten könnten damit vor möglichen Einsätzen schnell erkennen, welche Bürger Waffen zu Hause haben.

Innere Sicherheit / Waffen / Kabinett
07.12.2011 · 13:50 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen