News
 

Kabelbrand beeinträchtigt weiterhin Bahnverkehr im Großraum Berlin

Berlin (dts) - Im Nah- und Fernverkehr im Raum Berlin ist es am Montag nach dem Brand eines zentralen Kabelstrangs weiterhin zu Verspätungen und Zugausfällen gekommen. Vor allem der S-Bahnverkehr in den östlichen Bezirken der Hauptstadt ist erheblich eingeschränkt, teilte ein Sprecher der Deutschen Bahn (DB) mit. Die Behörden ermitteln unterdessen wegen des Verdachts einer möglichen Straftat.

In Berlin-Markgrafendamm war am frühen Montagmorgen ein zentraler Kommunikationsknoten der DB durch einen Kabelbrand erheblich beschädigt worden. Die Störungen haben gleichzeitig auch Internet- und Mobilfunknutzer in Berlin getroffen. Nach eigenen Angaben habe der Konzern mittlerweile einige Funktionen wieder hergestellt. Fahrplanauskünfte und Fahrkartenbuchungen auf der DB-Internetseite seien wieder möglich, auch Informationen zum aktuellen Fahrplan seien verfügbar. Das Feuer war in der Nacht zu Montag gegen 3:00 Uhr an einer Brückenkonstruktion entdeckt worden.
DEU / Unternehmen / Zugverkehr
23.05.2011 · 15:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen