News
 

Justizministerin will Familien der Nazi-Mordopfer entschädigen

Berlin (dpa) - Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hat eine Entschädigung für die Angehörigen der Neonazi-Mordopfer angekündigt. Den Familien der Opfer gehöre jetzt unsere Anteilnahme, sagte sie der «Welt am Sonntag». Finanzielle Hilfen könnten das Leid nicht ungeschehen machen, trotzdem werde sie mit Opferentschädigungen aus ihrem Haushalt versuchen, den Angehörigen ein Zeichen der Solidarität zu geben. Sie fürchte, dass am Ende der Aufklärung «noch mehr Opfer von Fremdenhass zu beklagen sind als heute bekannt», fügte sie hinzu.

Extremismus / Kriminalität
20.11.2011 · 02:30 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen