News
 

Justizministerin: Länder müssen in Therapie investieren

Berlin (dpa) - Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger hat die Bundesländer aufgefordert, geeignete Therapiemaßnahmen für Sicherungsverwahrte zur Verfügung zu stellen. Auch ihre Unterbringung müsse nach dem jüngsten Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Sicherungsverwahrung neu geregelt werden. Das sei für die Länder eine ganz riesige Herausforderung, sagte die Ministerin in der ARD. Die Karlsruher Richter hatten zuvor entschieden, dass die Sicherungsverwahrung für besonders gefährliche Straftäter völlig neu geregelt werden muss.

Urteile / Justiz / Sicherungsverwahrung
04.05.2011 · 23:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen