News
 

Justizminister bestätigt Geständnis des Times Square-Attentäters

Washington (dts) - Der US-Justizminister Eric Holden hat bestätigt, dass der am Flughafen festgenommene verdächtige Times Square-Attentäter seinen versuchten Anschlag vom vergangenen Wochenende gestanden habe. Wie Holden heute in Washington mitteilte, sei der versuchte Anschlag ein Terrorangriff gewesen, der vor allem unschuldige Amerikaner treffen sollte. Weiterhin gab Holden bekannt, dass man von dem Verdächtigen viele brauchbare Informationen bekommen habe. Der Attentäter wollte den Angaben zufolge "Tod und Zerstörung in das Herz von New York bringen". Im Zuge des missglückten Bombenanschlags ist heute außerdem mindestens ein weiterer Verdächtiger festgenommen worden.
USA / Pakistan / Terrorismus
04.05.2010 · 20:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen