News
 

Justiz beantragt Prozess gegen Berlusconi

Mailand (dpa) - Der italienische Regierungschef Silvio Berlusconi soll wegen einer Sexaffäre vor Gericht. Die Mailänder Staatsanwaltschaft hat ein Schnellverfahren beantragt. Berlusconi wird Amtsmissbrauch und Begünstigung von Prostitution mit Minderjährigen vorgeworfen. Berlusconi soll eine damals 17-jährige im Mai vergangenen Jahres vor dem Gefängnis bewahrt haben. Er hatte zugegeben, deshalb mit der Polizei telefoniert zu haben. Eine Richterin muss jetzt entscheiden, ob es zum Prozess kommt.

Regierung / Justiz / Italien
09.02.2011 · 12:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen