News
 

Jusos stützen SPD-Generalsekretärin Nahles

Berlin (dts) - Die SPD-Linke hat Parteichef Sigmar Gabriel vor einer Entmachtung von Generalsekretärin Andrea Nahles gewarnt. "Ich gehe davon aus, dass die vor vier Wochen auf dem Parteitag neu gewählte Parteispitze den Bundestagswahlkampf gemeinsam organisiert. Alles andere wäre absurd und der innerparteilichen Demokratie nicht förderlich", sagte Juso-Chef Sascha Vogt dem Nachrichtenmagazin "Focus".

Vogt reagierte damit auf Berichte, nach denen Gabriel Nahles die Zuständigkeit für den Bundestagswahlkampf entziehen will. Zur K-Frage in der SPD sagte Vogt, nach dem Zeitplan von Gabriel solle der Kanzlerkandidat Ende 2012 oder Anfang 2013 bestimmt werden. Bis dahin sei das Rennen offen. "Die SPD wäre gut beraten, sich nicht schon jetzt auf die bislang genannten drei Kandidaten Gabriel, Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier und Peer Steinbrück festzulegen", so Vogt zu "Focus". "Es gibt auch noch gute SPD-Ministerpräsidenten und eine Ministerpräsidentin", sagte der Juso-Chef unter Anspielung auf die nordrhein-westfälische Regierungschefin Hannelore Kraft sowie die SPD-Wahlsieger Olaf Scholz und Klaus Wowereit in Hamburg und Berlin.
DEU / Parteien
06.01.2012 · 07:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen