News
 

Juni-Arbeitslosigkeit auf Rekordtief

Nürnberg (dpa) - Die anziehende Konjunktur entwickelt sich immer stärker zum Jobmotor. Sie hat die Arbeitslosigkeit zur Jahresmitte auf ein Rekordtief sinken lassen. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit waren im Juni rund 3,15 Millionen Menschen auf Jobsuche. Das waren 88 000 weniger als im Mai und 257 000 weniger als vor einem Jahr. BA-Chef Frank-Jürgen Weise sprach von einer «guten Entwicklung», warnte aber auch vor Risiken. Es gebe noch viele Faktoren, die die Lage unsicher machten.
Arbeitsmarkt
30.06.2010 · 15:01 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen