News
 

Junger Australier bei Stierhatz in Pamplona schwer verletzt

Pamplona (dpa) - Ein 24-jähriger Australier ist bei der Stierhatz in Pamplona schwer verletzt worden. Der junge Mann wurde am rechten Oberschenkel aufgespießt und musste operiert werden. Sein Leben sei nicht in Gefahr, teilte das Krankenhaus mit. Auch ein 21-jähriger Amerikaner wurde durch einen Hornstoß am Bein verletzt. Insgesamt mussten acht Läufer ins Krankenhaus. Bis zum 14. Juli werden täglich Stiere und Ochsen durch die Straßen von Pamplona gejagt. Hunderte Männer rennen vor den Tieren her.

Feste / Tiere / Spanien
08.07.2011 · 11:58 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen