News
 

Junge stößt Mädchen aus Versehen auf die Gleise und rettet es

München (dpa) - Erst in Lebensgefahr gebracht und dann gerettet: Ein Jugendlicher hat auf einem Münchner S-Bahnhof aus Versehen eine 16-Jährige gestoßen, die daraufhin auf die Gleise fiel. Kurz bevor ein Zug einfuhr, sprang der 15-Jährige hinterher und zog das Mädchen in einen Hohlraum neben den Gleisen. Obwohl der Lokführer sofort bremste, blieb die S-Bahn erst hinter den Jugendlichen stehen. Die beiden kamen mit blauen Flecken, Schürfwunden und Beulen davon. Der Junge hatte in der Nacht zu gestern auf einem Fahrkartenautomaten gesessen und das Mädchen beim Herunterspringen angerempelt.

Unfälle
08.07.2012 · 14:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen