News
 

Junge Spanier trotzen Demonstrationsverbot

Madrid (dpa) - Auch Verbote können sie nicht aufhalten: Tausende Bürger haben erneut in zahlreichen spanischen Städten für mehr soziale Gerechtigkeit und politische Reformen in dem Krisenland demonstriert. In Madrid forderten Anhänger der Protestbewegung «Echte Demokratie Jetzt!» unter anderem eine Reform des Wahlrechts, um auch kleineren Parteien Chancen zu geben. Die Behörden hatten die Kundgebung wegen der Regional- und Kommunalwahlen an diesem Sonntag untersagt. Um Zusammenstöße zu vermeiden, griff die Polizei aber nicht ein. Der Protest wurde über das Internet organisiert.

Wahlen / Spanien
19.05.2011 · 16:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen