News
 

Junge Hacker stehlen neue Songs von Popstars

Duisburg (dpa) - Zwei junge Hacker aus Nordrhein-Westfalen sollen übers Internet brandneue Musiktitel internationaler Popgrößen geklaut und als Raubkopien verkauft haben. Zu den Opfern gehören nach Angaben der Duisburger Staatsanwaltschaft Justin Timberlake, Lady Gaga, Kesha und Kelly Clarkson. Musiker hätten unter dem Druck, der durch die Raubkopien entstanden sei, eilig ihre neuen Alben auf den Markt gebracht und seien früher auf Tournee gegangen. Die Hacker hätten weitgehend gestanden.

Kriminalität / Internet / Musik
01.12.2010 · 16:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen