News
 

Junge Frau nach 18 Jahren aus Händen von Entführer-Paar befreit

San Francisco (dts) - Jaycee Lee Dugard ist nach 18 Jahren in der Gewalt eines Ehepaars in dieser Woche wieder aufgetaucht. Die mittlerweile 29-Jährige war 1991 vor ihrem Elternhaus von dem heute 58-jährigen Phillip Garrido entführt worden. Garrido, sowie seine 55 Jahre alte Frau Nancy waren am Mittwoch festgenommen worden. Das Ehepaar habe die Entführte in einem Hinterhof versteckt gehalten. Phillip Garrido habe das Mädchen mehrmals missbraucht und zwei Töchter, heute 11 und 15 Jahre alt, gezeugt. Fred Kollar, zuständiger Polizeibeamter aus El Dorado, sagte, dass Jaycee und ihre Töchter "kompletter Isolation" ausgesetzt waren. So sollen sie niemals die Schule oder einen Arzt besucht haben. Dugards Stiefvater Carl Probyn zufolge scheint die 29-Jährige gesund, fühle sich allerdings "schuldig" für die letzten 18 Jahre. Der Vater des Entführers bezeichnete seinen Sohn als psychisch gestört, und so solle er auch bestraft und behandelt werden. Die befreite Dugard ist mittlerweile mit ihrer Mutter in einem Hotel zusammengekommen.
USA / Entführung
28.08.2009 · 20:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen