News
 

Jung: keine weiteren Truppen nach Afghanistan

Berlin (dpa) - Verteidigungsminister Jung will keine weiteren Bundeswehrsoldaten in Afghanistan einsetzen. Es gebe keinen Grund, noch mehr Geld oder Truppen zur Verfügung zu stellen, sagte Jung der «Bild am Sonntag». Deutschland habe sein Truppenkontingent schon aufgestockt. Außerdem zahle Berlin 200 Millionen Euro im Jahr. Deutschland könne sich insofern sehen lassen. Jung wies damit Forderungen des neuen NATO-Generalsekretärs Rasmussen nach einem stärkeren Engagement in Afghanistan zurück.
Bundeswehr / Konflikte / Afghanistan
08.08.2009 · 02:59 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen