News
 

Juncker: Weltweite Attacke gegen den Euro

Brüssel (dpa) - Die Länder der Eurozone kämpfen nach Ansicht des luxemburgischen Premiers Jean-Claude Juncker gegen einen systematischen Angriff auf die Euro-Währung. «Es geht hier um eine weltweit organisierte Attacke gegen den Euro», sagte Juncker nach dem Krisengipfel der Euro-Staaten in Brüssel. Bereits am Wochenende soll ein Hilfssystem für klamme Mitgliedstaaten präsentiert und festgezurrt werden. Zudem billigte der Sondergipfel wie erwartet das geplante Hilfspaket von 110 Milliarden Euro für Griechenland, von dem 30 Milliarden der IWF übernimmt.
EU / Gipfel / Finanzen / Griechenland
08.05.2010 · 03:16 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
07.12.2016(Heute)
06.12.2016(Gestern)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen