News
 

Jugendlicher droht mit Waffe im Regionalzug

Falkensee (dpa) - Beherzte Fahrgäste haben einen bewaffneten und pöbelnden Jugendlichen in einem Regionalzug von Berlin nach Falkensee überwältigt und festgehalten. Zuvor hatte ihn ein 50-Jähriger angesprochen, weil er einen Mitreisenden belästigte. Bei dem Streit zog der Jugendliche plötzlich eine Pistole und richtete sie auf sein Gegenüber. Gemeinsam mit einem 37-jährigen Fahrgast konnte ihn der Bedrohte überwältigen und am Bahnhof Falkensee der Polizei übergeben. Der Berliner Jugendliche ist der Polizei bereits bekannt.
Kriminalität
15.10.2009 · 19:57 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen