News
 

Jugendliche in Bodenfelde aus Mordlust erwürgt und erstochen

Bodenfelde (dpa) - Der Doppelmord an zwei Teenagern in Bodenfelde scheint aufgeklärt. Der tatverdächtige Jan O. sitzt nach Angaben von Oberstaatsanwalt Hans Hugo Heimgärtner in Haft. Der Leiter der Mordkommission, Hartmut Reinecke sagte, man sei sich absolut sicher. Der Hinweis eines Mädchens habe zu dem 26-Jährigen geführt. Sie soll mit dem Tatverdächtigen Handynummern ausgetauscht haben. Die 14- jährige Nina ist laut Polizei bereits Anfang vergangener Woche getötet worden und der 13-jährige Tobias am Samstagabend. Ihr Mörder soll die beiden erstochen und erstickt haben.

Kriminalität
24.11.2010 · 15:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen