News
 

Jubel in Chile nach Rettungsaktion

Bergwerk San José (dpa) - Rettungsaktion mit Happy-End: In Chile ist in der Nacht auch der letzte der 33 verschütteten Kumpel aus dem Stollen gefahren. Die perfekt organisierte Aktion dauert 22 Stunden und 39 Minuten. Als letzter Kumpel entstieg der Schichtführer und «Boss» genannte Bergarbeiter Luis Urzúa Iribarren der Phönix- Rettungskapsel. Die im Schacht verbliebenen Retter hielten Minuten nach der Bergung des letzten Kumpels ein Schild in die Kameras. Darauf stand: Mission erfüllt. Auch sie haben das Unglücksbergwerk wieder verlassen.

Notfälle / Chile
14.10.2010 · 09:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen