News
 

Josipovic zum neuen Präsidenten von Kroatien gewählt

Zagreb (dts) - Der Oppositionskandidat Ivo Josipovic hat sich in der gestrigen Stichwahl gegen den Zagreber Bürgermeister Milan Bandic durchgesetzt und wird neuer Präsident von Kroatien. Wie die staatliche Wahlkommission mitteilte, erhielt Josipovic rund 60,3 Prozent der Stimmen. Bandic kommt auf 39,7 Prozent. "Jeder Bürger hat gewonnen, der ein besseres und gerechteres Kroatien will", sagte Josipovic nach seinem Wahlsieg. Bandic gestand seine Niederlage bei der Wahl ein und kündigte an, in den Stadtrat von Zagreb zurückzukehren. Obwohl der kroatische Präsident nur begrenzten politischen Einfluss im Land hat, werten viele Beobachter die Wahl von Josipovic als positives Signal für die weitere Annäherung Kroatiens an die Europäische Union.
Kroatien / Wahlen
11.01.2010 · 07:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen