News
 

Jordanischer Extremistenführer freigelassen

Amman (dpa) - Ein jordanisches Gericht hat einen Anführer der radikalislamischen Salafisten auf Kaution freigelassen. Lukman Rijalat wird beschuldigt, im April gewalttätige Zusammenstöße mit der Polizei in der Stadt Sarka bei Amman angezettelt zu haben. Dabei waren 90 Menschen verletzt worden. Über die Höhe der Kaution gab das Gericht für Staatssicherheit keine Auskunft. Die Salafisten hatten nach Angaben der Behörden die Polizisten mit Messern und Schwertern angegriffen.

Prozesse / Extremismus / Jordanien
21.12.2011 · 19:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen