News
 

Jonglierender Obama: Präsident unterstützt WM

Washington (dpa) - US-Präsident Obama hat seine fußballerischen Fähigkeiten aufblitzen lassen. Bei einem Termin mit FIFA-Präsident Blatter im Weißen Haus in Washington zeigte der Politiker, dass er auch mit dem kleinen Leder umzugehen weiß. Er jonglierte den Ball «zwei-, dreimal, ehe er ihn mit dem Kopf balancierte», erzählte Blatter nach dem Privattermin. Obama machte sich bei dem Treffen für die USA als WM-Gastgeberland stark. Insgesamt elf Länder wollen die Weltmeisterschaften 2018 und 2022 ausrichten.
Fußball / WM / FIFA
28.07.2009 · 12:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen