News
 

Jörg Tauss tritt aus SPD aus und will zur Piratenpartei wechseln

Berlin (dts) - Der unter Pädophilie-Verdacht stehende SPD-Abgeordnete Jörg Tauss hat heute im Berliner Willy-Brandt-Haus den Austritt aus seiner Partei erklärt. Weiterhin kündigte er an, zur Piratenpartei wechseln zu wollen. "Ich bin und bleibe Sozialdemokrat - und werde deshalb Pirat", schreibt Tauss auf seiner Internetseite. Bereits gestern hatte der Abgeordnete seinen Austritt aus Protest gegen das von der großen Koalition verabschiedete Gesetz zur Sperre von Kinderpornografie im Internet angekündigt. Laut Tauss gebe es bei der SPD "eine schlimme Fehlentwicklung" im Hinblick auf Innen-, Rechts- und Internetpolitik. Der Vorsitzende der Piratenpartei, Dirk Hillbrecht, hatte gestern im "Kölner Stadt-Anzeiger" erklärt, nichts gegen einen Beitritt von Tauss zu seiner Partei zu haben.
DEU / Parteien / Kinderpornografie
20.06.2009 · 12:29 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen