News
 

Jetzt über 500 Unwetter-Tote in Brasilien

Rio de Janeiro (dpa) - Die Zahl der Unwetter-Toten in Brasilien steigt immer weiter. Die Behörden meldeten in der Nacht nach Angaben lokaler Medien bereits mehr als 500 Tote. Mehrere Schlammlawinen hatten vor zwei Tagen im Bergland von Rio de Janeiro Städte verwüstet und Menschen in den Tod gerissen oder obdachlos gemacht. Besonders betroffen sind die Orte Teresópolis, rund 100 Kilometer von Rio entfernt, und Nova Friburgo. Medien sprechen von der schlimmsten Naturkatastrophe des Landes seit Jahrzehnten.

Wetter / Unwetter / Brasilien
14.01.2011 · 09:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen