News
 

Jetzt 18 Tote nach Feuerinferno von Viareggio

Viareggio (dpa) - Nach dem Flammeninferno im italienischen Viareggio ist die Zahl der Todesopfer auf 18 gestiegen. Am frühen Morgen starb ein weiterer Schwerverletzter im Krankenhaus, wie die italienische Medien berichten. Der Mann hatte bei dem Unglück schwerste Verbrennungen am ganzen Körper erlitten. Mehrere Menschen werden noch immer vermisst. Im Bahnhof des westtoskanischen Urlaubsortes war in der Nacht zum Dienstag ein mit Flüssiggas betankter Kesselwaggon aus noch unbekannter Ursache explodiert.
Bahn / Unfälle / Italien
02.07.2009 · 03:44 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen