News
 

Jet mit Michelle Obama musste Landeanflug abbrechen

Washington (dpa) - Schrecksekunde für Michelle Obama: Ein Jet des Weißen Hauses mit der US-Präsidentengattin an Bord musste den Landeanflug auf einen Militärflughafen bei Washington abbrechen. Wie die «Washington Post» berichtete, kam die Boeing 737 vorgestern einem Militärtransporter beim Landeanflug zu nahe. Es habe sich um einen Fluglotsen-Fehler gehandelt. Das Flugzeug mit der First Lady habe eine weitere Runde gedreht und sei dann gelandet. Laut CNN bemerkte Michelle Obama den Zwischenfall kaum.

Präsident / Luftfahrt / USA
20.04.2011 · 02:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen