News
 

Jet der britischen Air Force stürzt bei Flugshow ab

London (dpa) - Bei einer Flugshow im englischen Seebad Bournemouth ist ein Jet der Royal Air Force abgestürzt. Der Pilot kam ums Leben. Laut Polizei starb er noch an der Absturzstelle auf einem Feld. Über die Ursache und den genauen Hergang des Unglücks gibt es noch keine Informationen. Verletzte unter den Zuschauern gab es nicht. Die BBC veröffentlichte auf ihrer Internetseite ein Amateurvideo. Es zeigt, wie sich die neun Flugzeuge der Staffel nach der Show trennen. Eines verliert am Horizont an Höhe und schlägt auf den Boden auf.

Luftverkehr / Unfälle / Großbritannien
20.08.2011 · 20:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen