News
 

Jesuiten: Systematische Missbrauchs-Vertuschung

München (dpa) - Die Jesuiten haben über Jahrzehnte systematisch sexuelle und körperliche Gewalt gegen Kinder an den Schulen des Ordens vertuscht. Zu diesem Ergebnis kommt die Missbrauchs- Beauftragte der Jesuiten, Ursula Raue, in ihrem Abschlussbericht. Das Papier wurde heute in München vorgestellt. Die Täter seien in mehreren Fällen von ihren Oberen gedeckt und an andere Orte versetzt worden. Insgesamt gingen bei Raue seit Bekanntwerden des Skandals Ende Januar mehr als 200 «Opfermeldungen» ein.
Kriminalität / Kirchen
27.05.2010 · 12:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen