News
 

Jessica Simpson dementiert Gerüchte über Brustverkleinerung

Los Angeles (dts) - US-Sängerin Jessica Simpson hat Gerüchte über eine angeblich geplante Brustverkleinerung dementiert. "Das ist absoluter Unsinn", schrieb die 31-Jährige auf ihrem Internetblog. In US-Boulevardmedien war zuletzt berichtet worden, dass Simpson unter ihrem großen Busen leide und diesen vor ihrer Heirat mit Football-Spieler Eric Johnson verkleinern wolle.

"Sie werden nirgendwo hingehen. Ich liebe meine Brüste", entgegnete nun die Sängerin. Simpson war bereits einmal verheiratet. Ende 2005 hatte sie ihre Trennung von Nick Lachey, einem US-amerikanischen Sänger und Schauspieler, bekanntgegeben. Jessica Simpson hatte im Jahr 1999 ihren Durchbruch mit der Single "I Wanna Love You Forever".
USA / Leute
08.09.2011 · 07:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen