News
 

Jenny Wolf gewinnt Bronze bei Sprint-WM

Obihiro/Japan (dpa) - Jenny Wolf hat bei den Sprint- Weltmeisterschaften der Eisschnellläufer im japanischen Obihiro geholt. Damit hat sie ihre dritte Medaille gewonnen. Die Weltrekordlerin aus Berlin gewann ihre Spezialstrecke über 500 Meter in 38,24 Sekunden. Platz zwei ging an 1000-m-Siegerin Sayuri Yoshii aus Japan, die in 1:17,08 Minuten ihren eigenen Bahnrekord vom Vortag nochmals verbesserte.
Eisschnelllauf / Sprint-WM
17.01.2010 · 07:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen