ZenAD.de - Das TKP NETZWERK!
 
News
 

Jemenitisches Regime erschießt erneut Dutzende Menschen

Sanaa (dpa) - Im Jemen haben Sicherheitskräfte wieder Dutzende Oppositionsanhänger bei Kundgebungen gegen Präsident Ali Abdullah Salih erschossen. Nachdem schon gestern 26 Demonstranten ums Leben kamen, töteten bewaffnete Brigaden heute weitere 32 Regimegegner. Die Bundesregierung verurteilte die jüngste Eskalation der Gewalt im Jemen. Das repressive Vorgehen der Sicherheitskräfte provoziere eine Verschärfung der Lage, sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes.

Unruhen / Jemen
19.09.2011 · 20:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen