News
 

Jemen: Oppositionsführer Basindwa zu Chef der Übergangsregierung ernannt

Sanaa (dts) - In Jemen ist Oppositionsführer Mohammed Basindwa zum Chef der Übergangsregierung ernannt worden. Vizepräsident Abd-Rabbu Mansur Hadi hat Basindawa am Sonntag beauftragt, innerhalb von zwei Wochen ein Übergangskabinett zusammenzustellen. Diese "Regierung der nationalen Einheit" soll jeweils zur Hälfte von der Opposition und von der Partei des zurückgetretenen Präsidenten Ali Abdullah Saleh gebildet werden.

Die Präsidentschaftswahlen sollen am 21. Februar stattfinden. Saleh hatte nach monatelangen Protesten am Mittwoch im Saudi-Arabien ein Abkommen unterzeichnet, in dem er seinen Amtsverzicht im Gegenzug für Immunität für sich und seine Angehörigen erklärt hatte. Am Sonntag kehrte Saleh überraschend nach Jemen zurück und kündigte eine Generalamnestie an, die Straffreiheit für alle während der Proteste inhaftierten Demonstranten garantieren soll.
Jemen / Parteien / Wahlen / Proteste
27.11.2011 · 23:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen