News
 

Jemen: Offenbar neue Lebenszeichen von entführten Deutschen aufgetaucht

Sanaa (dts) - Von der im Juni im Jemen entführten deutschen Familie sind offenbar neue Lebenszeichen aufgetaucht. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, liegt der Bundesregierung ein Video vor, auf dem die drei Kinder der Familie zu sehen sein sollen. Die Kinder im Alter von einem, drei und fünf Jahren sollen einen "erschöpften Eindruck machen". Das Außenministerium wollte den Bericht bislang nicht kommentieren. Mitte Juni waren zwei deutsche Bibelschülerinnen aus Niedersachsen, eine fünfköpfige deutsche Familie aus Sachsen, ein Brite und eine Südkoreanerin im Norden des Landes entführt worden. Wenige Tage nach der Entführung wurden die Leichen der beiden deutschen Frauen und der Koreanerin entdeckt. Die Familie ist seitdem verschollen. Die Identität der Entführer ist unklar, es wird jedoch vermutet, dass es sich um schiitische Rebellen oder Mitglieder des Terrornetzwerks al-Qaida handelt. Im Norden des Landes kämpfen Rebellen seit Jahrzehnten gegen die jemenitische Regierung, immer wieder werden Ausländer entführt.
Jemen / DEU / Entführung
23.12.2009 · 09:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen