News
 

Jemen-Geiseln: Lösung nicht in Sicht

Berlin (dpa) - Zwei Wochen nach ihrer Entführung im Jemen ist für die fünfköpfige Familie aus Sachsen keine Freilassung in Sicht. Die Hintergründe bleiben ebenfalls weiter unklar. Der Krisenstab arbeite zusammen mit der deutschen Botschaft in Sanaa und den jemenitischen Behörden weiter fieberhaft an einer Lösung, sagte ein Sprecher des Außwärtigen Amtes in Berlin. Die fünf Deutschen waren am 12. Juni verschleppt worden. Zwei deutsche Pflegehelferinnen und eine Südkoreanerin waren erschossen aufgefunden worden.
Entführung / Jemen
26.06.2009 · 12:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen