News
 

Jemen: Drittes Kind wahrscheinlich tot

Berlin (dts) - Das jüngste der drei im Jemen entführten Kinder ist wahrscheinlich tot. Ein Verwandter der entführten sächsischen Familie sagte gegenüber Medien, dass man vom Tod des kleinen Jungen ausgehen müsse. Das Auswärtige Amt hatte heute morgen bestätigt, dass die beiden seit Monaten entführten Mädchen befreit wurden. Sie sollen morgen in Deutschland eintreffen. Mitte Juni 2009 waren zwei deutsche Bibelschülerinnen aus Niedersachsen, eine fünfköpfige deutsche Familie aus Sachsen, ein Brite und eine Südkoreanerin im Norden des Jemen entführt worden. Wenige Tage nach der Entführung wurden die Leichen der beiden deutschen Frauen und der Koreanerin entdeckt. Die Familie aus Sachsen ist seitdem verschollen.
Jemen / DEU / Terrorismus
18.05.2010 · 10:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen