News
 

Jedes dritte Kind unehelich

Wiesbaden (dpa) - Jedes dritte Kind kommt in Deutschland unehelich zur Welt. Im Osten ist der Anteil unehelich geborener Kinder besonders hoch. Das berichtet das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Im Jahr 2008 seien 218 000 Kinder geboren worden, deren Eltern nicht miteinander verheiratet waren. Das entspricht einem Anteil von durchschnittlich 32 Prozent. Im Osten liegt Sachsen-Anhalt mit 64 Prozent an der Spitze. Am niedrigsten war der Anteil in Baden- Württemberg mit 22 Prozent.
Gesellschaft / Familie
04.05.2010 · 12:07 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen